Bürgerstiftung Bernbeuren

Besiegelung in Bernbeuren mit der Unterzeichnung der Gründungsurkunde ist die Bürgerstiftung Bernbeuren offiziell in Kraft getreten. Frau Christine Schuster (Stiftungsbeauftragte der KSK Schongau) und Herr Fritz Lutzenberger (Vorstandsvorsitzender der KSK Schongau) freuen sich mit Bürgermeister Heimo Schmid und dem gesammten Stiftungsrat.
Soziale Projekte, Bildung, Kunst und Kultur, aber auch Natur- und Umweltschutz sollen gefördert werden, notleidende Bürger unterstützt werden. Der Stiftungsrat, der künftig über die Verwendung der Erträge aus dem Stiftungskapital entscheiden wird, bildet die Säulen einer intakten Dorfgemeinschaft - so die Worte des Bürgermeisters. Soziale Institutionen, Gewerbe, Schule und Kindergarten sind in dem Rat vertreten. Wenn nun die engagierten Dorfbewohner mithelfen, steht einer rosigen Zukunft der Bürgerstiftung und damit der Unterstützung der gemeinnützigen Zwecke nichts mehr im Wege.

zurück