Bürgerstiftung Prem

Fundament für Engagement in Prem bürgerliches, ehrenamtliches Engagement sei in Zeiten knapper Kassen immer wichtiger - meinte Bürgermeister Herbert Sieber anlässlich der kleinen Feierstunde zur Gründung der Bürgerstiftung Prem.
Andere Bürgerstiftungen unter dem Dach der KSK Schongau waren Ansporn und Motivation, ebenfalls diesen Weg zu gehen. Die Bürgerinnen und Bürger fühlen sich ihrem Heimatort verbunden, denn schon öfter haben sie in Notsituationen zusammen gehalten. Das Fundament wurde also gelegt, der Grundstein mit je 5.000 Euro von Gemeinde und Sparkasse gesetzt, eine einfache Verwaltung durch die DT Deutsche Stiftungstreuhand ist gegeben, nun müssen die Gemeindemitglieder nur noch ihren Teil zur "Brücke" zwischen Wunsch und Realisierung (so die Worte von Bürgemeister Sieber) beitragen.

zurück