Bürgerstiftung Roßtal errichtet

Am 20. Dezember 2016 war es soweit: der 1. Bürgermeister Johann Völkl (Roßtal), der Vorstandsvorsitzende Hans Wölfel (Sparkasse Fürth) und der Vorstand Roland Preißler (DT Deutsche Stiftungstreuhand AG) unterzeichneten die Stiftungsurkunde der Bürgerstiftung Roßtal. Die Bürgerstiftung Roßtal als Unterstiftung der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth war damit errichtet. Sie soll gemeinnützige Projekte fördern und macht es jedem Einzelnen einfach soziale, kulturelle oder humanitäre Projekte im Markt Roßtal zu unterstützen. Mit jeder Zustiftung oder Spende entfaltet die Bürgerstiftung mehr Kraft und gewinnt an Stärke.

Als Grundstock der Bürgerstiftung hat der Marktgemeinderat beschlossen, einen Betrag von 10.000 Euro einzubringen. Die Sparkasse Fürth legte 1000 Euro oben drauf. Die Erträge der Stiftung kommen ausschließlich gemeinnützigen Projekten zugute, die die Stiftungszwecke erfüllen und auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind. Jeder Betrag, ob klein oder groß, hilft, nachhaltig Stiftungskapital aufzubauen und ermöglicht damit bürgerschaftliche Projekte im Markt Roßtal zu verwirklichen.

Weitere Informationen unter www.stadt-land-fuerth.de und www.die-stifter.de.

zurück