Landkreisstiftung Fürth unterstützt "Klettern trotz(t) Demenz"

Seit Ende Oktober gibt es auf Initiative von Gudrun Schuster, Fachkraft für Gerontopsychiatrie in der Oberasbacher Diakoniestation und Mitglied im AK Demenzfreundliche Kommune, das Projekt „Klettern trotz(t) Demenz“. Der therapeutische Nutzen: ein besserer Gleichgewichtssinn und eine bessere Körperbeherrschung, mehr Selbstwertgefühl – und nicht zuletzt Spaß und Lebensfreude.

Bayernweit einzigartig

Für das bayernweit einzigartige Projekt „Klettern trotz(t) Demenz“, das es seit 2013 in Österreich gibt, hat der Sportwissenschaftler Torsten Hans an der Kletterwand der Realschule Zirndorf zwei neue, einfache Routen angebracht – der professionelle Routenbauer steht Gudrun Schuster auch künftig bei Bedarf beratend zur Seite. Unterstützt wird sie außerdem von zwei Betreuungsassistentinnen und einer Sozialpädagogin.

Unterstützung durch die Landkreisstiftung Fürth

Das sehr erfolgreich gestartete Projekt ist eine Kooperation mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft/Landesverband Bayern e.V. im Rahmen von „Leben mit Demenz in der Kommune“. Es wird finanziell zudem gefördert durch die BARMER, die Landkreisstiftung und den Lions Club Zirndorf, Veranstalter ist die Diakonie im Landkreis Fürth gGmbH. Der Fortbestand des Projekts ist im ersten Jahr somit gesichert. Mitte November konnte die Oberasbacher Diakonie zudem für das Projekt „Klettern trotz(t) Demenz aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden der Landkreisstiftung Fürth, Landrat Matthias Dießl, einen symbolischen Spendenscheck i. H. v. 1.500 €  entgegennehmen.

Die "Landkreisstiftung Fürth" ist unter dem Dach der "Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth" vor fünf Jahren errichtet worden. Förderschwerpunkte sind alle gemeinnützigen Zwecke, insbesondere im Bereich der Förderung von Jugend und Familie. Über die Verwendung der jährlichen Erträge aus dem Stiftungskapital entscheidet der Stiftungsrat unter dem Vorsitz von Landrat Matthias Dießl. Unterstützen kann die Landkreis-Stiftung jeder - entweder in Form einer Spende oder auch durch Zustiftungen, die den Kapitalstock der Stiftung erhöhen.

Spenden oder Stiftungen können steuerlich geltend gemacht werden. Spendenkonto der Landkreisstiftung: Stiftergemeinschaft IBAN: DE56 7625 0000 0009 9535 63 BIC: BYLADEM1SFU Stichwort: Landkreisstiftung.

zurück