Neu errichtet: Stiftung Unser Stadtbergen

Die Stadt Stadtbergen unterstützt ihre Bürger auf vielerlei Weise. Um künftig gemeinnützige und soziale Projekte noch besser umsetzen zu können, haben Stadtrat und Bürgermeister die Bürgerstiftung Unser Stadtbergen ins Leben gerufen. Die Stadt Stadtbergen stellt für die neue Bürgerstiftung ein Stiftungskapital in Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung, das von der Kreissparkasse Augsburg großzügiger Weise um die Summe von 7.428 Euro aufgestockt wurde.

Jeder Bürger kann sich als Spender einbringen

das geht ganz einfach zum Beispiel über Zustiftungen in das Stiftungsvermögen ab einem Betrag von über 200 Euro, durch direkte Spendeneinzahlungen oder durch eine eigene Stiftung mit Stiftungszweck und Namensgebung für die Stiftung.  Gerade für Bürgerinnen und Bürger, die sich mit ihrem Vermögen oder ihrem Nachlass regional vor Ort dauerhaft engagieren wollen, sind Bürgerstiftungen oder Stiftergemeinschaften ein gutes Instrument.

Aus den Erträgen des Stiftungskapitals dürfen keine kommunalen Pflichtaufgaben gefördert werden, sondern sollen zusätzliche Projekte in Bildung, Sozialem bis hin zu Kultur und Sport unterstützt werden. Das Stiftungskapital ist dabei die Grundlage, es besteht langfristig und ist damit der Grundstein für eine nachhaltige Wirkung.

Die Sparkasse unterstützt Teilnehmer

Die Kreissparkasse Augsburg fördert die Gründung kommunaler Bürgerstiftungen im Landkreis. Städte und Gemeinden, die unter dem Dach der Stiftergemeinschaft der Kreissparkasse Augsburg eine Bürgerstiftung ins Leben rufen, erhaltenseitens der Kreissparkasse eine Zustiftung von 0,50 Euro pro Einwohner der jeweiligen Kommune. Inzwischen bestehen im Landkreis in Aystetten, Gessertshausen, Kutzenhausen, Diedorf, Gersthofen, Stadtbergen und Zusmarshausen Bürgerstiftungen unter dem Dach der Stiftergemeinschaft der Kreissparkasse Augsburg.

Weitere Informationen finden Sie unter Auensee.de.

zurück