Bürgerstiftung Schongau

zurück zu News

.. aber Sorgen muss man sich auch hier nicht, machen,  denn die erste Pflege kommt von der KSK Schongau mit 5.000 Euro Startkapital und genauso viel von der Stadt Schongau. Offenbar sind auch schon spenden- und stiftungswillige Bürger bekannt, sodass man sich über das Wachsen und Gedeihen der kleinen Pflanze einfach nur freuen kann. Auch die DT Deutsche Stiftungstreuhand freut sich über so viel Engagement einfach mit und wünscht auch dieser Bürgerstiftung viel Erfolg!

Podiumsdiskussion zur Krisenvermeidung und Controlling für Stiftungen

30.04.2009 - Horst Ohlmann referierte zum Thema "Krisenvermeidung und Controlling von Stiftungen" im Rahmen einer Podiumsdiskussion der Ausstellung Stifterland Bayern im Nürnberger Rathaus [mehr...]