Bürgerstiftung Pommersfelden errichtet

zurück zu News

Anlässlich seines 60. Geburtstages stiftete der Erlanger Unternehmer Rainer Dippold für seine Heimatgemeinde den Grundstock für die Errichtung der Bürgerstiftung Pommersfelden unter dem Dach der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Bamberg. Der engagierte Unternehmer möchte anstiften zum Stiften. Die Bürgerstiftung Pommersfelden steht unter dem Motto „fördern und helfen“. Sie soll insbesondere die Gemeinschaft und die musische Jugendarbeit fördern sowie Hilfe für Bürger in Notlagen bieten.  „Wir wollen Bürgerinnen und Bürger sowie Wirtschaftsunternehmen aus der Gemeinde Pommersfelden motivieren, mehr Mitverantwortung für die Gestaltung ihres Gemeinwesens zu übernehmen. Die Bürgerstiftung soll Menschen, die sich aktiv als Stifter, Spender und ehrenamtlich engagierte Bürger für eine sozial friedliche, umweltgerechte und kulturell vielfältige Kommune zusammen führen“, erklären der Gründungsstifter Rainer Dippold und Bürgermeister und Vorsitzender des Stiftungsrates, Hans Beck. Wie der Stiftungsexperte der Sparkasse Bamberg, Peter Geier, aus seiner Erfahrung berichtete, sei es den Stifterinnen und Stiftern überwiegend ein Anliegen etwas für ihre Heimat zu tun und deren Zukunft mit zu gestalten.
Bürgerstiftung Pommersfelden errichtet

Forschungsstiftung Medizin ehrt Rudolf Wöhrl

05.05.2009 Seniorchef des Nürnberger Modehauses Wöhrl, Rudolf Wöhrl, unterstützt Forschungsstiftung Medizin am Universitätsklinikum Erlangen mit einer Zustiftung in Höhe von 250.000 Euro. Als Zeichen des Dankes Hörsaal in "Rudolf-Wöhrl-Hörsaal" umbenannt. [mehr...]