Rolf Mergenthaler Kinder- und Jugendklinik Fürth Stiftung

Rolf Mergenthaler hat er sein Leben in Fürth verbracht. Kinder liebte er über alles, allerdings waren ihm eigene Kinder nicht vergönnt. Daher hat seine Frau nach seinem Tod beschlossen, eine Stiftung für die Klinik für Kinder und Jugendliche Fürth in seinem Namen ins Leben zu rufen - die Rolf Mergenthaler Kinder- und Jugendklinik Fürth Stiftung. Sie unterstützt die Arbeit der Klinik für Kinder und Jugendliche in Fürth auf vielfältige Weise.

Kinder brauchen eine besondere Umgebung

Ein Klinikaufenthalt stellt für ein Kind, einen Jugendlichen oft eine große Belastung dar. Die unbekannte Umgebung, fremde Menschen, viele Untersuchungen, Schmerzen bei Blutabnahmen, all das ist gerade für kleine Kinder überhaupt nicht verständlich – es macht ihnen große Angst.

Daher sind uns neben einer guten medizinischen Versorgung eine kindgerechte Ausstattung und Atmosphäre sowie auf die kindlichen Bedürfnisse zugeschnittene Angebote ganz besonders wichtig.

Eine Vielzahl von Initiatiaten und Aktivitäten kann nur über Spenden und die Stiftung erhalten und ausgebaut werden. Beispiele:

Perinatalmedizin – Nachsorge

Gerade die Eltern der kleinsten Frühgeborenen bedürfen besonderer Hilfsangebote, vorübergehend, aber auch noch nach dem Klinikaufenthalt. Hier wird das Nachsorgeteam „Bunter Kreis Fürth“ tätig.

Aufklärung-Prävention-Schulung-Beratung

Kinder- und Jugendklinik Fürth hat Programme für Kinder mit gesundheitlichen Risikofaktoren (z. B. Übergewicht) oder chronischen Erkrankungen (z. B. Asthma, Zuckerkrankheit) etabliert. Um auch in Zukunft die Patienten und ihre Familien mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Klinikclowns

Die Patienten freuen sich jede Woche auf die Klinikclowns. Sie sorgen für Abwechslung, bringen Spaß und Freunde ans Krankenbett.

Mit der Rolf Mergenthaler Kinder- und Jugendklinik Fürth Stiftung wurde ein wichtiger Schritt zu einer langfristigen finanziellen Unterstützung der Fürther Klinik für Kinder und Jugendliche getan. Neben der Unterstützung laufender Projekte gibt sie auch die die Möglichkeit, wichtige und aktuelle Projekte unbürokratisch in Angriff zu nehmen und umzusetzen.

Spendenkonto

  • Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth
  • Konto-Nr.: 9 953 563
  • Bankleitzahl: 762 500 00 (Spk. Fürth)
  • Verwendungszweck:
    Rolf Mergenthaler Kinder- und Jugendklink Fürth Stiftung

(Ab einem Betrag von 200 Euro erhöht Ihre Zuwendung das Stiftungsvermögen, soweit sie nicht als Spende gekennzeichnet wurde. Spenden sind in jeder Höhe möglich.)

Weitere Informationen: www.die-stifter.de