10.000 Euro für die "Zoo-Stiftung"

Haus der Stifter

Die erst im Mai im HAUS DER STIFTER offiziell gestartete Stiftung Zoo Augsburg soll neben der Förderung aktueller Projekte auch dazu dienen, den Zoo Augsburg dauerhaft zu erhalten.

Der Zoo Augsburg zählt mit seinen über 600.000 Besuchern im Jahr zu den beliebtesten Freizeit- und Bildungseinrichtungen Bayerisch-Schwabens. Neue Anlagen, das umfangreiche Tierangebot, zahlreiche Veranstaltungen und eine vielfältige Auswahl an Führungen tragen dabei zur Bekanntheit des Zoos weit über die Stadtgrenzen hinaus bei.

Der Besucher soll bei seinem Zoobesuch für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz sensibilisiert werden. Die in Zoos gehaltenen Tiere fungieren dabei als Botschafter für ihre Artgenossen. Angefangen bei der Gehegebeschilderung über Vorträge und Führungen werden die Zoobesucher über die Tiere, ihre Lebensgewohnheiten und ihre natürlichen Lebensräume sowie deren Bedrohung informiert.

Im Mai wurde im HAUS DER STIFTER die Stiftung Zoo Augsburg errichtet und bereits im Sommer hat sie ihre erste große ihre erste Zustiftung erhalten: Dank einer großzügigen Spenderin, die nicht genannt werden möchte, erhöhte sich das Stiftungsvermögen mit einem Schlag um 10.000,- Euro.

Damit der Zoo seine Aufgaben in der Umweltbildung und im Natur- und Artenschutz wahrnehmen kann, ist er auf Unterstützung angewiesen. Da sind Spenden aber auch kleinere Zuwendungen jederzeit willkommen.

Die im Mai offiziell gestartete Stiftung soll neben der Förderung aktueller Projekte, wie dem neuen Elefantenhaus, auch dazu dienen, den Zoo Augsburg dauerhaft zu erhalten.

Spendenkonto:
HAUS DER STIFTER – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg
IBAN: DE03 7205 0000 0000 0781 21
Verwendungszweck: Stiftung Zoo Augsburg

zurück