8.500 Euro für die Bürgerstiftung Waldkirchen

Statt Geschenke lieber Spenden - das war das Motto der Hochzeit von Silvia und Bernhard Becker. Das Geld übergaben Sie der Bürgerstiftung Waldkirchen.

Mit der Stiftergemeinschaft hat die Sparkasse Freyung-Grafenau den Bürgerinnen und Bürgern der Region Freyung-Grafenau ein Instrument an die Hand gegeben, sich als Stifter dauerhaft gemeinnützig zu engagieren. Viele Stiftungen sind unter ihrem Dach aktiv, so auch die Bürgerstiftung Waldkirchen.

Interessierte Menschen können an die Bürgerstiftung Waldkrichen eine Spende (bis 299,99 Euro) oder eine Zustiftung (ab 300 Euro) machen. Während eine Spende kurzfristig wieder dem Stiftungszweck entsprechend ausgeschüttet wird, erhöht eine Zustiftung das Kapital der Bürgerstiftung und damit die jährlichen Erträge. Das Ehepaar Silvia und Berhard Becker hat anlässlich ihrer Hochzeit die Idee aus diesem Anlass Spenden für die Bürgerstiftung zu sammeln. Sie bauen derzeit neu in Waldkirchen und wollen mit diesem Beitrag soziale und kulturelle Projekte fördern. Die Gäste und das Ehepaar waren spendabel und so kamen 8.500 Euro zusammen. Das Geld übergaben die beiden Neubürger bei der Sitzung des Stiftungsrates an den Vorsitzenden. Neben dieser Spende sind noch weitere Spendengelder eingegangen, von denen eine Unterstandshütte am Wanderweg von Waldkirchen zum Oberfrauenwald erstellt wird; weiterere Teile sind für die Tafel wund die Beschaffung eines Wasserspiels für den Stadtpark vorgesehen.

Weitere Informationen:

Kontoverbindung:
IBAN: DE36 7405 1230 0060114162
BIC: BYLADEM1FRG
Verwendungszweck: Bürgerstiftung Stadt Waldkirchen
Zahlscheine liegen bei der Stadt und der Sparkasse aus.

Wichtig: Um eine Spendenquittung erstellen zu können, bitte immer Adresse angeben.

Mitglieder des Stiftungsrates: Heinz Pollak, 1. Bürgermeister – Vorsitzender, Martin Volkmer – Stiftungsrat, Max Ertl – Stiftungsrat, Johann Kapfer, 3. Bürgermeister – Stiftungsrat, Erwin Pauli – Stiftungsrat