Brunnenmaske für Wandbrunnen im Bürgerhof

Die Rekonstruktion einer Brunnenmaske am kleinen Wandbrunnen im Hof des Verwaltungsgebäudes I der Stadt Augsburg wurde durch die großzügige Spende einer Stiftung aus der "HAUS DER STIFTER – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg" ermöglicht.

Der Erhalt historischer Zeugnisse ist den Stiftern, die nicht genannt werden wollen, ein besonderes Anliegen. Diesmal ermöglichten sie mit ihrer Stiftung im "HAUS DER STIFTER – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg" die Rekonstruktion einer Brunnenmaske am kleinen Wandbrunnen im Hof des Verwaltungsgebäudes I der Stadt Augsburg (Bürgerhof). Anhand von Bildmaterial der Unteren Denkmalschutzbehörde konnte die Bronzefratze rekonstruiert und gegossen werden. Der kleine Wasserspeier stammt aus der Erbauungszeit des Gebäudes Anfang des 20. Jahrhunderts und befindet sich nun wieder an seinem ursprünglichen Platz im sogenannten „Bürgerhof“.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website HAUS DER STIFTER - Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg.

zurück