Bürgerstiftung Dachau unterstützt Frauenhaus, Sport- und Behindertenvereine.

Im Jahr 2010 wurde die Bürgerstiftung Dachau errichtet. Erneut wurden Erträge ausgeschüttet und damit Projekte der Region unterstützt.

Erneut hat die von Stadt und Sparkasse Dachau errichtete Bürgerstiftung Erträge ausgeschüttet. Das Frauenhaus der Arbeiterwohlfahrt Dachau erhielt einen Zuschuss von 1.040 Euro für das Projekt "Sicheres Dachauer Volksfest". Frauen, die auf dem Volksfest Opfer von Belästigungen oder Gewalt werden, wird direkt vor Ort ein sicherer Raum und kompetente Betreuung angeboten. Der Jugendaustausch des ESV Dachau Woodpeckers mit der polnischen Stadt Oświęcim wird mit rund 2.700 Euro unterstützt. 2.200 Euro bekam der Verein Behinderte & Freunde Stadt und Landkreis Dachau. Über 1.500 Euro konnte sich der ASV Dachau freuen. Ein willkommener Zuschuss für die Ersatzbeschaffung eines Kleinbusses für Fahrten von Jugendlichen zu auswärtigen Sportveranstaltungen.

Seit 2010 in der Region aktiv

2010 wurde die Bürgerstiftung Dachau errichtet. Der Wirkungskreis der Stiftung ist auf das Gebiet der Stadt Dachau beschränkt. Das Dotationskapital in Höhe von insgesamt 300.000 € wurde jeweils zur Hälfte durch die Stadt Dachau und die Sparkasse Dachau eingebracht.

Die Bürgerstiftung der Stadt Dachau verwirklicht gemeinnützige und mildtätige Stiftungszwecke. Hierzu gehören insbesondere

  • das öffentliche Gesundheitswesen
  • die Jugendhilfe
  • die Altenhilfe
  • die Kunst und Kultur
  • der Denkmalschutz und die Denkmalpflege
  • die Bildung und Ausbildung
  • der Naturschutz und die Landschaftspflege
  • das Wohlfahrtswesen
  • die Rettung aus Lebensgefahr
  • der Feuerschutz
  • der Sport
  • die internationale Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens inkl. der Förderung von Städtepartnerschaften
  • die Heimatpflege und die Heimatkunde
  • die mildtätigen Zwecke
  • das bürgerschaftliche Engagement zu Gunsten gemeinnütziger und mildtätiger Zwecke

Spenden und Zustiftungen zur Bürgerstiftung sind möglich. Soweit keine Festlegungen getroffen werden, ob die Zuwendung als Spende oder Zustiftung behandelt werden soll, werden Zuwendungen in Höhe von mehr als 200 € dem Grundstock der Bürgerstiftung zugebucht. Zuwendungen bis zu einer Höhe von 200 € werden als Spenden behandelt und zeitnah für die Zweckverwirklichung verwendet.

Bankverbindung für Spenden und Zustiftungen:

  • Sparkasse Dachau
  • BIC: BYLADEM1DAHIBAN: DE60 7005 15
  • 40 0280 1919 82
zurück