Landkreisstiftung Fürth unterstützt Kinderfeuerwehren

Mit 2.250 Euro soll die Arbeit der Kinderfeuerwehren unterstützt werden. Förderung der Nachwuchsarbeit.

In den Kinderfeuerwehren lernen junge Menschen die grundlegenden Tätigkeiten einer Feuerwehrfrau oder eines Feuerwehrmannes kennen. Das ist eine gute Basis für die spätere Arbeit in der Feuerwehr, ob ehrenamtlich oder hauptberuflich.

Mit diesem Engagement wird aber nicht nur die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger erhöht, es dient auch dem Zusammenhalt und fördert das Sozialverhalten. Die Landkreisstiftung Fürth unter dem Dach der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth stellt den "Förderbetrag" den bereits bestehenden und künftig geplanten Kinderfeuerwehren zur Verfügung. Förderschwerpunkte der Landkreisstiftung sind alle gemeinnützigen Zwecke, insbesondere im Bereich der Förderung von Jugend und Familie. Über die Verwendung der jährlichen Erträge aus dem Stiftungskapital entscheidet der Stiftungsrat unter dem Vorsitz des Landrats.

Weitere Informationen: www.die-stifter.de.

zurück