Mit zwei Spenden unterstützt die Stiftergemeinschaft Fürth die Caritas

Die Fürther Sparkassen-Stiftung "Eigenständig leben im Alter" fördert zwei Projekte der Caritas mit je 500 Euro.

Die Stiftung „Eigenständig leben im Alter“ ist Teil der Stiftergemeinschaft Fürth, die eine Vielzahl von Namens- und Themenstiftungen unter ihrem Dach vereint. 2006 von der Sparkasse Fürth ins Leben gerufen, gehört die Stiftergemeinschaft mittlerweile zu einer der größten ihrer Art in ganz Deutschland. Durch ihre Erträge können regelmäßig gemeinnützige Projekte und Initiativen in der Stadt und dem Landkreis Fürth finanziell unterstützt werden. Mit zwei Spenden in Höhe von je 500 Euro fördert die Sparkassen-Stiftung "Eigenständig leben im Alter" nun zwei Projekte des Caritasverbandes für die Stadt und den Landkreis Fürth.

1.000 Euro für die Caritas

Von der Spende profitieren das Theaterstück "Du bist meine Mutter" zum Thema Demenz und die Initiative zum Aufbau eines qualifizierten Helferkreises in Stadt und Landkreis Fürth.

Weitere Informationen auf der Seite der Stiftergemeinschaft Fürth.

zurück