Wanderfreunde unterstützen Bürgerstiftung Cadolzburg

Die Bürgerstiftung der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth darf sich freuen: Die Wanderfreunde übergeben ihr Vermögen.

Der Wanderverein Cadolzburg löst sich nach 47 Jahren auf. Es fanden sich nicht mehr genügend Aktive und Wanderfreunde. Des einen Leid, ist des anderen Freud: Sein Vermögen in Höhe von 6.000 Euro übergab der Wanderverein nun der Bürgerstiftung Cadolzburg als Zustiftung. Damit wird das Kapital dieser noch recht jungen Bürgerstiftung aufgestockt.

Der Wirkungskreis der Bürgerstiftung ist weit gefächert: von der Alten- und Jugendhilfe über den Umwelt- und Tierschutz bis hin zum öffentlichen Gesundheitswesen. Der Wanderverein möchte damit etwas von dem zurückgeben, was die Gemeinde in den vergangenen Jahren zum Gelingen der vielen Veranstaltungen, besonders dem über die Grenzen der Gemeinde hinaus geschätzten "Cadolzburger Wandertages", beigetragen hat. Zudem war ihm wichtig, dass die Spende langfristig wirken kann.

Über die jährliche Verwendung der Erträge aus dem Stiftungskapital entscheidet der Stiftungsrat, der sich aus Mitgliedern der Gemeinde Cadolzburg zusammensetzt. Anträge und Vorschläge kann jede Bürgerin und jeder Bürger einbringen. Und natürlich kann jeder die Bürgerstiftung unterstützen - auch direkt online mit Beträgen zwischen 5 und 200 Euro. Hier geht es zur Seite der Bürgerstiftung und zur Online-Spende.

Weitere Informationen zur Bürgerstiftung finden Sie hier.

zurück