Wissenschaft und Forschung in Schulen wird von der Sparkasse gefördert

Gymnasien erhalten Spenden aus der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim. Förderung regionaler Schulen und Projekte im Fokus.

2.605 Euro - das war die Summe, die die Stiftergemeinschaft der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim  für die Förderung regionaler Schulen und Projekte rund um das Thema Forschung und Wissenschaft übergeben hat. Damit können z.B. der Austausch einer älteren Elektronenbeugungsröhre durch ein neues Modell für den Physikunterricht vorgenommen, neue Roboter angeschafft oder ein physiologisches Modell eines menschlichen Auges inklusive einem dazu gehörigen Experimentiersatz gekauft werden.

Im Jahr 2008 wurde die Stiftergemeinschaft errichtet und durch die Sparkasse mit einem Kapital von 240 000 Euro ausgestattet. Mit den Erträgen werden gemeinnützige Projekte in der Region gefördert.

Neben der Gründungsstiftung der Sparkasse bestehen inzwischen 14 weitere Kundenstiftungen. Der überwiegende Teil der Stiftungserträge, auch die der Kundenstiftungen, kommen Empfängern in der Region zugute. 

Quelle und weitere Informationen unter diesem Link.

zurück